ergebnisse

Zum Charity-Kukai »LICHTBLICK«  wurden insgesamt 48 Haiku eingereicht.

Herzlichen Dank auch für die eingegangenen Spenden vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Arbeit bei steps for children. Und nicht zuletzt Glückwünsche an alle, die mit ihrem Kukai-Ergebnis zufrieden sind.

Mit den Ausschreibungen auf Kukai24 werde ich jetzt nach einem Jahr und einem neuen System erst einmal pausieren und in Ruhe die bisher gemachten Erfahrungen auswerten. 

Dazu zählt sowohl meine Innensicht auf die Technik, die doch pflegeaufwendiger ist  als ich anfangs dachte, und es betrifft die unterschiedlichen Konzepte, die zum Einsatz gekommen sind. Sowohl die themenbezogenen bzw. freien Kukai als auch die relativ aufwendige Co-Wertung. 

Wann dann eine neue Kukai-Runde startet, vermag ich derzeit noch nicht zu sagen. Das hängt auch mit meinen anderen Arbeitsaufwänden zusammen, die sich mittlerweile quer über den Globus verteilen. Anmerkungen zu diesen Gedanken lese ich gerne im Forum auf Kukai24.

Wertungen

1 Haiku 1 3.23/5 (26)

mit Oma
nach der Schule
zur Tafel

Friedrich Winzer


 

2 Haiku 19 3.18/5 (28)

im Krankenzimmer
auf der Wanduhr
Sonnenstrahlen

Christa Beau


 

3 Haiku 25 3.08/5 (25)

Frühlingsluft
jenseits der Wolken
Kranichrufe

Gabriele Hartmann


 

4 Haiku 15 2.89/5 (18)

Silvesterfeuerwerk
mittendrin, nur erahnt,
eine Sternschnuppe

Wolfgang Rödig


 

5 Haiku 36 2.88/5 (24)

kinderaugen
in seinen händen
brot

itazura


 

6 Haiku 3 2.8/5 (20)

Bald ist es geschafft
Eine Weinbergschnecke auf
dem Weg zum Nachbarn

Reinhard Lehmitz


 

7 Haiku 33 2.78/5 (18)

Entfernt Angst und Flucht
gewandelt Leid in Liebe
deine kleine Hand

Sigrid Gebauer


 

8 Haiku 26 2.67/5 (24)

Frühes Winterlicht.
Auf der Seeoberfläche
glitzert etwas Trost.

Matthias Gysel


 

9 Haiku 14 2.67/5 (21)

Untergrundbahn –
ein dunkles Gesicht
vom Display erleuchtet

Angelica Seithe


 

10 Haiku 27 2.65/5 (23)

Schlüssel verloren
freier Blick
durchs Schlüsselloch

Ingrid Meinerts


 

11 Haiku 5 2.65/5 (17)

Milchstraßenfeeling
wirbelnde Schneeverwehung
nur der Motor summt

Eva Beylich


 

12 Haiku 21 2.6/5 (25)

Tag für Tag
fünf Minuten länger
die Runde mit dem Hund

Deborah Karl-Brandt


 

13 Haiku 13 2.6/5 (25)

Heiligabend
die glänzenden Augen
von Omas Engel

Eleonore Nickolay


 

14 Haiku 37 2.59/5 (22)

Mein Lieblingsstift und
ein unbeschriebenes Blatt
Lichtblick für den Tag

Rosa Bach


 

15 Haiku 49 2.55/5 (22)

Verbrannte Erde
Über der Lichtung tanzend -
ein Schwarm Glühwürmchen

Franziska Beuershausen


 

16 Haiku 31 2.53/5 (19)

Schwarzmond -
ich rede mit ihm
über sein Licht

Gerd Boerner


 

17 Haiku 40 2.5/5 (22)

Vielleicht ein Lichtblick
in trüben Wintertagen -
mein Sohn will kommen.

Christine Matha


 

18 Haiku 38 2.5/5 (20)

im krankenhaus
warten auf den befund
aufatmen - negativ

renate küppers


 

19 Haiku 35 2.5/5 (18)

Hält der Silberstreif
auch diesmal sein Versprechen
und bringt einen Tag?

Wolfgang Stock


 

20 Haiku 41 2.48/5 (23)

Jener Fernfahrer,
der durch die Nacht eilt,
das Neugeborene vor Augen.

Volker Harmgardt


 

21 Haiku 10 2.47/5 (15)

immer mehr himmel
drängt durch die
baumkronen-
herbstleuchten verweht

Elke Richter


 

22 Haiku 29 2.44/5 (16)

Hinter der Grenze
schwedische Kornblumen.

Susanne Staudinger


 

23 Haiku 44 2.4/5 (20)

Ganz wie aus dem Nichts
steht sie plötzlich neben ihm.
Anfang - von Etwas.

Juergen Morgenstern-Feise


 

24 Haiku 39 2.39/5 (18)

Noma
neues Lächeln für
versteckte Kinder

Hubert Felber


 

25 Haiku 8 2.38/5 (16)

mit den zehen
das linoleum berühren
"wo ist mein kind"?

Sonja Raab


 

26 Haiku 48 2.37/5 (19)

auf der suche
zu sich selbst
kinderlachen

Hans Egerer


 

27 Haiku 6 2.37/5 (19)

Blütenblätter
Wir schreiben uns
versprechen sich zwei Jungs

Birgit Heid


 

28 Haiku 30 2.36/5 (14)

Leuchtende Augen:
das Dunkel zieht sich zurück,
wenn alle helfen!

Lothar Schwarz


 

29 Haiku 32 2.35/5 (23)

januarsonne
silberstreif um silberstreif
stille und ufer

Felicitas Christine Vogel


 

30 Haiku 24 2.35/5 (17)

Kinderlächeln
wie Sonnenaufgang
nach Nacht

Lauretta Gaukel


 

31 Haiku 4 2.31/5 (16)

Hier schwänzt man Schule
- das Slumkind in Afrika
würde gern lernen.

Gerhard A. Spiller


 

32 Haiku 11 2.3/5 (20)

Im Morgenrot
blinzelt ein Tropfen vom
weiss bereiften Strauch

Angela Hilde Timm


 

33 Haiku 7 2.23/5 (13)

Der wahre Lichtblick
strahlt aus dem Kinderauge.
Das gibt uns Hoffnung.

Franziska Bauer


 

34 Haiku 28 2.22/5 (18)

Sauberes Wasser
Täglich genug zum Essen
wäre schon ein Lichtblick

Wolfgang Dr.Walter


 

35 Haiku 45 2.07/5 (15)

Die Voodoo-Alte
füttert die Fische im Park
sonntags, wie ich auch

Horst Ludwig


 

36 Haiku 43 2.05/5 (20)

Windbruch und Totholz
Erinnerung an dichten Wald. Jetzt
Grünende Weitsicht

Renate Maria Riehemann


 

37 Haiku 17 2/5 (18)

Neujahrsmorgen
die Waage verschoben –
ein Kilo leichter

Martina Khamphasith


 

38 Haiku 18 1.94/5 (17)

Polarlichtertanz
neben mir ein fremdes Gesicht

Hildegard Dohrendorf


 

39 Haiku 47 1.88/5 (17)

duftendes Weiherlicht –
die Kröte
im Tunnel…

Ruth Guggenmos-Walter


 

40 Haiku 23 1.83/5 (18)

Quälende Suche
Zweite Tür links - Aufatmen
Winterluftklirren

Jürgen Seißler


 

41 Haiku 46 1.81/5 (16)

Bunter Spielzeugdrache
mit Neujahrswünschen an den Schwanz gebunden
strebt er der Sonne entgegen

Cornelia Rossberg


 

42 Haiku 12 1.75/5 (16)

Winter, warten auf Schnee.
Spenden sind wie Schneeflocken.
Kurz vor Weihnachten.

susanne voigt


 

43 Haiku 34 1.71/5 (14)

„Amanda Lockstein"
hätte dich gerne
gern lebend erlebt

Peter-Michael Gooss


 

44 Haiku 9 1.69/5 (13)

Brasilien endlich
Dem Regenwald gleichmachen
Wilde Ströme

Rainer Randig


 

45 Haiku 22 1.6/5 (15)

weiße Lichterkette grüßt
Nachtfahrt
rote Lichterkette führt

Reinhart Thamm


 

46 Haiku 42 1.57/5 (14)

Glück im Unglück, Kind
wenn ein Dichter sich kümmert
mit warmem Herzen

Susanne Effert-Hartmann


 

47 Haiku 2 1.45/5 (11)

mägen die wir überfüllen
bleiben dort gefählich leer
leben das wir im buntenleben gebären
gebären sie dort in den nahentod

Paul Heinz Schwan


 

48 Haiku 16 1.36/5 (11)

Laterne blendet
Schatten eines Mannes
Augen weit offen

Ellen Westphal